Spielbericht vom 25.03.2018
SV Gosheim – FV Kickers Lauterbach  3:1 (1:0)

Mit einem verdienten 3:1 (1:0)-Sieg gegen den Aufsteiger aus Lauterbach konnte die Federle-Elf ihre Erfolgsserie weiter ausbauen und aus den letzten fünf Spielen satte 13
Punkte hamstern. Die Rot-Weißen hatten das Spiel zwar über die kompletten neunzig Minuten im Griff, mussten in der Schlussphase auf Grund einer schlampigen Chancenverwertung
aber nochmals um den Sieg bangen. Nach gutem Spielzug und starker Vorarbeit von Sebastian Nann brachte Patrick Hermle den SVG in der 15. Minute aus kurzer Distanz mit 1:0
in Führung. Da die Rot-Weißen keine weitere der sich bietenden Möglichkeiten nutzten und die Gäste sich keine einzige zwingende Chance erspielen konnten, ging es mit dem
knappen Vorsprung für die Hausherren in die Kabine. Auch im zweiten Durchgang hatte der SVG den besseren Start und erhöhte in der 57 Minute auf 2:0. Nachdem der Gästetorwart
einen Schuss von Richard Bronner nicht festhalten konnte war Dominik Hermle zur Stelle und donnerte das Spielgerät unter die Latte. Beste Kontermöglichkeiten zur endgültigen
Entscheidung ließ die Federle-Elf danach ungenutzt verstreichen und so kamen die in der zweiten Halbzeit etwas stärkeren Gäste in der 82. Minute per Kopfball zum
Anschlusstreffer. Praktisch mit dem Schlusspfiff erzielte dann Patrick Hermle nach schönem Zuspiel von Burak Demir den 3:1-Endstand.

Über Ostern hat der SVG dann volles Programm. Am Samstag geht es nach Tuttlingen (Spielbeginn 15.30) und am Ostermontag nach Bochingen (15.00)

Markus Gerstner, Dominik Hermle, Richard Bronner (66. Elias Weber), Marc Marquart, Daniel Nann, Burak Demir, Dominik Klemm, David Klemm (63. Michael Schnee),
Patrick Hermle, Andreas Leibinger, Sebastian Nann.

   

letzte Aktualisierung

18.09.2018

   

Besucher

Heute 19

Gestern 26

Woche 116

Monat 925

Insgesamt 80584

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login

   
© SV Gosheim 1927 e.V.