Spielbericht vom 20.09.2020
SGM Gosheim-Wehingen II - SGM Fridingen II / Mühlheim III 4:5

Unsere SGM unterlag im zweiten Saisonspiel der SGM Fridingen II / Mühlheim III mit 4:5 und ist am nächsten
Spieltag zu Gast bei der SpVgg Aldingen, Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Kay Zimmermann, Florian Regele, Klinton Aliu, Eyob Gebermariam, Manuel Heyer, Lucky Elero, Sabri Kilic,
Riccardo Buono, Abdoulie Ceesay , David Gimpl, Hao-Thien Tran, Sandro Caruso, Jallow Mamadou, Steven Plutecki,
Mamadou Jallow

Spielbericht vom 20.09.2020
SV Villingendorf - SVG 4:0

Auch beim SV Villingendorf gab es für den SVG nichts zu holen und man musste die Heimreise erneut ohne Punkte
antreten. Bereits nach 20 Minuten lagen die Gastgeber durch Tore in der 9. und 20. Spielminute mit 2:0 in
Führung. Auch nach den beiden Treffern machte Villingendorf Druck und bestimmte in der ersten Halbzeit das
Geschehen, was sich mit einer 4:0 Führung zur Halbzeitpause ausdrückte. In der zweiten Halbzeit versuchten
unsere Jungs alles, um mit einem Anschlusstreffer zu verkürzen, allerdings nutzte man wie auch in den letzten
Spielen die Chancen nicht oder spielte sie nicht konsequent zu Ende und so musste man eine klare 0:4 Niederlage
hinnehmen. Auch in diesem Spiel verletzte sich ein Spieler aus unseren Reihen, wir wünschen Dome Klemm eine
schnelle Genesung! Am Sonntag steht das nächste Derby gegen den SC Wellendingen auf dem Plan, los
geht’s um 15:00 Uhr in Gosheim.

Mike Scherm, Jan Seemann, Richard Bronner (70. David Klemm), Lars Zisterer , Dominik Hermle (88. Lukas Gehring),
Dominik Klemm, Lukas Peter , Ali Sari (70. Tim Schnitzer), Etienne Wenzler (75. Marc Zisterer), Adem Sari,
Sebastian Nann, Leon Speck

A-Jugend 19.09.2020
SV Gosheim - VfB Bösingen 0:1

Im ersten Saisonspiel der Landesstaffel kam es zum Aufeinandertreffen mit dem VfB Bösingen. Nach einem etwas nervösen Auftakt
kamen wir gut ins Spiel und setzten die Vorgaben hervorragend um. Durch mannschaftliche Geschlossenheit, hohen läuferischen
Aufwand und diszipliniertes taktisches Verhalten ließen wir den Gegner kaum ins Spiel kommen, so dass sich dieser keine
nennenswerte Torchance erspielen konnte. Auch in unserem Angriffsspiel fehlte etwas die Durchschlagskraft und bis auf eine
Halbchance durch Lars gab es nichts Aufregendes zu notieren. Für die 2. Halbzeit nahmen wir uns vor, uns für den betriebenen
Aufwand zu belohnen. Doch zunächst hatte die Gäste etwas mehr vom Spiel und nutzten ihre erste große Chance nach einem Fehler
in unserem Aufbauspiel in der 55. Minute zum schmeichelhaften Führungstreffer. Wir mussten uns kurz schütteln und kamen in der
Folge dann durch druckvolles Spiel auch zu Torchancen. So scheiterte Matin nach einem Sololauf am glänzend reagierenden
Gästetorwart (62.), Lars traf nach einem Freistoß den Ball auf Höhe des Elfmeterpunkts nicht richtig und alle weiteren
Möglichkeiten machte der stark spielende Torwart des Gegners zunichte. In der 78. Minute hatten die zahlreichen Zuschauer den
Torschrei schon auf den Lippen doch auch den Kopfball aus nächster Nähe drehte der Bösinger Ballfänger um den Pfosten.
So rannte uns leider die Zeit davon und es gelang uns leider nicht mehr, den mehr als verdienten Ausgleichstreffer zu erzielen.

Fazit: In der Landesstaffel angekommen, jeder kleinste Fehler wird bestraft, doch der couragierte Auftritt des ganzen Teams
macht Mut für die weiteren Spiele! Kopf hoch!

Kai Hermle, Julian Häring, Luis Rösner, Yannick Schurr, Max Weber, Luis Klaiber, Tobias Moser, Moritz Fetzer, Martin Geisel,
Magnus Dreher, Lars Bauer, Thomas Bühler, Leon Bregenzer, Max Schnitzer, Sebastian Weber, Gianluca Palumbo

A-Jugend 19.09.2020
SGM Seitingen-Oberf./Wurmlingen - SGM Gosheim-Wehingen II 8:4

Im ersten Spiel der Saison mussten wir uns gleich auf das für uns ungewohnte 9er Feld umstellen, da Seitingen/Wurmlingen keine
11er Mannschaft mehr stellt. Dies gelang vor allem am Anfang überhaupt nicht und so stand es nach mehreren individuellen Fehlern
aber auch einer Kollektiv-Schlafphase schon nach 15 Minuten 3:0 für den Gegner. Plötzlich wachgerüttelt funktionierte unsere
Truppe auf einmal und kämpfte sich durch 2 Tore von Simon Narr auf 3:2 heran. Auch eine verletzungsbedingte Umstellung zur
Halbzeit brachte keinen Abbruch, das Team kämpfte weiter und Joni Mayer versenkte den Ball sehenswert zum 3:3 im Winkel. Danach
kam aber wieder die Schlafphase und binnen 15 Minuten  bekamen wir weitere 3 Treffer und das Spiel war entschieden. Zwar konnte
Simon Müller nochmal verkürzen aber der Gegner erhöhte schlussendlich auf 8:4.
Ein Spiel mit Licht und Schatten. Wenn wir es schaffen die guten Phasen zu verlängern und schlechten zu verkürzen, sollte
sicherlich bald auch ein Erfolg dabei herausspringen. Wir arbeiten weiter!

Jens Capellmann, Fabi Vogel, Robin Weber, Moritz Wochner, Simon Narr, Philipp Köchling, Jonas Mayer, Marco Lehr, Lulian Veliu,
Simon Müller, Jonas Schmidt

A-Jugend 13.09.2020
FV 08 Rottweil - SGM Gosheim-Wehingen II 7:1

Mit einem Bezirkspokal-Spiel ist die A2 in die neue Runde gestartet und hatte gleich einen „dicken Brocken“ zu stemmen. In
Halbzeit 1 konnten wir ein Spiel auf Augenhöhe gestalten und mit 1:1 in die Pause gehen. Nachdem wir auch in der 2.Halbzeit
erst gut begonnen hatten, gelang Rottweil mit einem Fernschuss die 2:1 Führung. Danach kippte das Spiel total und wir brachen
letztendlich total zusammen. Angesichts der 1. Halbzeit wirklich schade. Wir arbeiten weiter!

Jens Capellmann, Fabi Vogel, Robin Weber, Sebastian Weber, Moritz Wochner, Simon Narr, Philipp Köchling, Maxi Berens, Jonas
Mayer, Marco Lehr, Waldemar Scharf, Gianluca Palumbo, Lulian Veliu, Emre Özdemir

   

letzte Aktualisierung

22.09.2020

   

Besucher

Heute 13

Gestern 213

Woche 13

Monat 2122

Insgesamt 136263

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Login

   
© SV Gosheim 1927 e.V.